1-20 Meter zur Fahne

By September 25, 2017Golfconcierge
Kurzes Spiel

Das letzte Mal haben wir uns den Putt-Chip vom Grünrand angeguckt. Eine sehr einfache Variante mit wenig Fehlerpotenzial. Noch einfacher ist eigentlich nur das sogenannte Texas-Wedge das wir uns heute angucken.

Als erstes einmal eine kurze Erklärung. Das Texas Wedge ist im Grunde nichts anderes als der Putter der von außerhalb des Grüns gespielt wird.

Technisch gibt es hier nichts zu erklären da es sich im Grunde nur um einen sehr langen Putt handelt. Zu üben ist allerdings die richtige Dosierung der Kraft bzw. des ausholens. Man sollte unbedingt das richtige Gefühl erlernen bevor man das Texas Wedge ausprobiert. Versuchen Sie es von allen Lagen aus, ob Vorgrün oder sogar Fairway bzw. Semi-Rough um das nötige Gefühl zu bekommen.

Antworten Sie