Diese Pflanzen lassen uns besser schlafen

By Dezember 11, 2017Beauty & Health

(lifePR) – Stress, Sorgen und schlechte Luft verursachen die Hälfte aller Schlaflosigkeitsprobleme. Was aber haben denn Pflanzen mit einem gesunden Schlaf zu tun? Eine ganze Menge! Eine hohe CO2-Konzentration oder die falschen Pflanzen im Schlafzimmer können den Schlaf negativ beeinflussen. Die richtigen Pfanzen hingegen, können sich äußerst positiv auf unsere Gesundheit auswirken und sind weitaus mehr als nur reine Dekoration. Daher ist es eine gute Idee die Wohnung oder das Haus und vor allem das Schlafzimmer mit einer sorgfältig ausgewählten Variation an Pflanzen zu verschönern.

Diese Zimmerpflanzen machen uns gesund und sind ein Muss im Schlafzimmer – sie helfen uns tatsächlich, viel besser zu schlafen. Dabei hat jede ihre ganz eigene Wirkung, die uns dabei hilft selig zu schlummern.

Lavendel - entspannt dich jede Nacht

Der Duft des Lavendels hat eine beruhigende und entspannende Wirkung. Das haben sogar schon verschiedene Studien gezeigt. Ein Extra-Tipp: Frischer Lavendel hilft noch besser beim Einschlafen, als getrocknete Blüten. Stelle darum am besten eine kleine Topfpflanze in dein Schlafzimmer.

Aloe Vera - setzt Sauerstoff frei

Aloe Vera ist nicht nur ein Feuchtigkeitsspender für die Haut, sondern wirkt auch als Zimmerpflanze besonders entgiftend. Das Ungewöhnliche an Aloe Vera: Die Pflanze gibt auch nachts eine Menge Sauerstoff frei und macht sich daher besonders gut im Schlafzimmer.

Goldfruchtpalme - befeuchtet die Luft

Die Goldfruchtpalme bringt ein wenig Urlaubsgefühl nachhause und reinigt zudem die Luft von Giftstoffen und Kohlenstoffdioxid. Zudem ist die Palme ein natürlicher Luftbefeuchter, was sich positiv auf unsere Atemwege auswirkt.

Bogenhanf - hilft gegen Kopfschmerzen und Bluthochdruck

Den Duft, welchen die zarten pinken Blüten verströmen, hat eine entspannende Wirkung. Diese Zimmerpflanze braucht Licht und sollte am besten in der Nähe eines Fensters stehen.

Pinker Jasmin - für erholsameren Schlaf

Bogenhanf unterstützt unseren Atemwegen und das Immunsystem und soll sogar gegen Kopfschmerzen und Bluthochdruck helfen! Die Zimmerpflanze besitzt ebenfalls die besondere Eigenschaft, nachts Sauerstoff freizusetzen und die Luft von Kohlenstoffdioxid zu befreien.

Birkenfeige - reinigt die Luft

Die Birkenfeige, auch Benjamini genannt, ist der effektivste pflanzliche Luftreiniger. Die Pflanze sorgt für einen besonders ruhigen Schlaf und das angenehme Gefühl, in einem sauberen Raum zu schlafen.

Einblatt - reine Luft für mehr Energie am Morgen

Wie auch der Benjamini sorgt das Einblatt, auch Friedenslilie genannt, für reine Luft im Schlafzimmer. Schadstoffe werden effektiv gefiltert. Zudem braucht diese Pflanze nicht viel Licht und kann daher auch in Räumen gehalten werden, die nur kleine Fenster haben oder in die kein Sonnenlicht fällt.

Antworten Sie