Ein grüner Balkon – so geht’s

By Mai 1, 2017Freizeit & Reisen
blumenkasten

Die wichtigsten Fragen zu Anfang:

  • Wie groß ist der Balkon und wie viele Balkonpflanzen finden hier Platz?
  • In welche Himmelsrichtung zeigt er? Norden, Süden, Westen oder Osten?
  • Welche Farbgebung bevorzugst du und welche Dekoration befindet sich bereits auf dem Balkon, die berücksichtigt werden sollte?

Die richtige Balkonpflanze für deinen Balkon ist abhängig von der Vorstellung und den Ansprüchen die du an deinen Balkon hast. So eignet sich ein Südbalkon für eine andere Bepflanzung, als ein Balkon in eher schattiger Lage, den man gut mit winterfesten oder einer mehrjährigen Bepflanzung versehen kann.

Es gibt Blumen und Pflanzen, die über mehrere Jahre immer wiederkehrend blühen und grünen, manche überstehen sogar den Winter ohne Frostschaden, solche robusten Pflanzen eignen sich besonders für Hobbygärtner und jene mit nicht ganz so ausgereiftem grünen Daumen.
Für diese Spezialisten haben wir hier die Top 6, der fast unkaputtbaren Balkonpflanzen.

  • Rosen
  • Hortensien
  • Mittagsblumen
  • Buchsbaum
  • Schleicherkraut
  • Lavendel
blakonpflanze
blaue balkone
fensterbank blumenakasten
blumentoepfe

Für Südbalkone hier einige Hinweise, worauf bei der Beflanzung geachtet werden sollte:

  • Die Blumenkästen und Töpfe, so groß wie irgend möglich wählen
  • Wasserspeicherkästen anbringen, um die Wasserversorgung für ein paar Tage zu sichern

Eine geeignete Beflanzung wäre zum Beispiel:

  • Dauerblüher wie Kapmargeriten und Blaue Gänseblümchen
  • Rosmarin und Lavendel, Salbei und Thymian, die zudem noch einen angenehmen Kräuterduft verbreiten
  • Oleander, der immergrüne Busch, der von Juni bis Ende September blüht
  • Die Klassiker: Geranien und Petunien, Zauberglöckchen und Portulakaröschen

Balkone im Halbschatten oder ganz im Schatten

  • kleine Gehölze, Saisonblüher oder mehrjährige Pflanzen fühlen sich auch ohne (viel) Sonne auf ihrem Balkon pudelwohl, sie blühen und sprießen wo andere Gewächse schon längst die Köpfe hängen lassen würden
  • in kalten Nächten, die Pflanzen zum Schutz und zur Isolierung mit Zeitungspapier abdecken
  • achtet bei der Gestaltung eures Balkons auf helle und/ oder reflektierende Fassadenfarben

Die geeignete Beflanzung für die schattigen Balkone wäre zum Beispiel:

  • Fuchsie, sie kommt praktisch ohne Sonne aus und blüht in strahlenden Violett und Pink-Tönen
  • fleißige Lieschen, Männertreu und Laurentie, sowie Leberbalsam in zarten Blautönen
  • zur Kombination eignen sich Buchsbaum, Bambus oder Farn, die man am Besten im Keller überwintern lässt
  • für frische Farbtupfer eignen sich Blütenstauden, wie Tränenedes Herz oder die Glockenblume
blumen
blumenkasten
Habt ihr eigene Tipps oder einen toll bepflanzten Balkon? Sendet uns eure Vorschläge und Bilder und findet hier eine Sammlung der schönsten LiC-Balkone in der kommenden Woche. Mails mit Bildern und Tipps bitte an info@lic24.de

Antworten Sie