Burrito Bowl! Tomaten-Quinoa

By Februar 19, 20181Top Dine & Wine, Dine & Wine

BurRito Bowl! Tomaten-Quinoa mit Avocadostreifen und feurigen Kidneybohnen

Wir können gar nicht genug bekommen von den farbenfrohen, gesunden und leckeren Bowl-Rezepten, für die alle Zutaten klein geschnitten und in nur einer Schüssel gegessen werden! Die Burrito-Bowl war hierbei der Urheber und in unserer Variante ist sie sogar völlig glutenfrei und trotzdem ballaststoffreich. Was aber nicht fehlen darf, sind natürlich feurige Kidneybohnen und lecker-cremige Avocadostreifen. Also Löffel verteilen und glücklich essen!

Zubereitung

ZUTATEN

1 Zwiebel (DE)
2 Tomate (ES)
100g Quinoa
1 Limette (MX)
10g Koriander
½  Dose Kidneybohnen
½  grüner Chili (NL)
2g Kumin
1 Salatherz (Romana)
75g Schmand
1 Avocado (MX)
Gemüsebrühe, (Oliven-)Öl, Salz, Pfeffer

Wasche Obst, Gemüse und Kräuter ab. Erhitze 200 ml [400 ml] Wasser im Wasserkocher. Zum Kochen benötigst Du außerdem  1 kleinen Topf, 1 kleine Schüssel, ein Sieb und 1 kleine Pfanne.

  1. ALS ERSTES
    200 ml [400 ml] Gemüsebrühe vorbereiten. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Strunk der Tomaten entfernen und Tomaten grob würfeln. Je die Hälfte der Zwiebel- und Tomatenwürfel in eine kleine Schüssel geben. Die restlichen Zwiebel- und Tomatenwürfel in einen kleinen Topf mit 1 TL [1 EL] Öl geben und 1 – 2 Min. bei mittlerer Hitze anbraten.
  2. QUINOA GAREN
    Quinoa in den Topf geben und mit 200 ml [400 ml] Gemüsebrühe auffüllen, salzen und pfeffern, aufkochen und mit geschlossenem Deckel auf niedrigster Stufe 15 Min. köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und 10 Min. quellen lassen.
  3. WÄHRENDDESSEN
    Limette halbieren. Limettensaft
    in die Schüssel zu den Tomaten- und Zwiebelwürfeln pressen. ½ EL [1 EL] Olivenöl dazugeben und mit Salz abschmecken. Koriander fein hacken und ½ zur Salsa geben.
    TIPP: Nicht jeder mag Koriander, probiere erst mal, wie viel du gerne an deinem Gericht hättest und du kannst dann nach Belieben würzen.
  4. KIDNEYBOHNEN ANBRATEN Kidneybohnen in ein Sieb geben und mit Wasser abspülen, bis es klar durchfließt. Chili halbieren, Kerne entfernen und Chili fein würfeln. Chiliwürfel (Achtung: scharf!) in einer kleinen Pfanne mit ½ EL [1 EL] Öl bei mittlerer Hitze 1 Min. anbraten. Kidneybohnen zugeben und 2 – 3 Min. mit anbraten. Kumin zugeben und alles gut vermischen.
    TIPP: Bei 2 Personen werden nur
    ½ Dose Kidneybohnen und auch
    nur ½ der Chili benötigt.
  5. SALAT VORBEREITEN Salatherz halbieren, Strunk entfernen und Salathälften in Streifen schneiden. Schmand mit Salz und Pfeffer abschmecken. Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in Streifen schneiden. Mit restlichem Limettensaft beträufeln.
  6. ANRICHTEN
    Tomaten-Quinoa in eine Schüssel geben, Salatstreifen, Bohnen und Salsa dazugeben. Einen Klecks Schmand darauf verteilen, Avocadostreifen dazu anrichten und mit restlichem Koriander bestreuen.

HELLO QUINOA | Die Wissenschaft ist sich einig: Es gibt derzeit mehr als 120 bekannte Quinoatypen. Die bekanntesten sind weiße, rote und schwarze Quinoa.

HelloFresh Logoweitere Rezeptideen und Informationen bei unserem Partner HelloFresh. Guten Appetit!

Antworten Sie