Golf in der Region Lissabon

By Dezember 4, 2017Golfreisewelten

Liebe Golffreunde, ich möchte Ihnen heute die Region Lissabon als Golfziel näher bringen! Einige von Ihnen kennen die Region vielleicht, oder waren sogar schon einmal dort. Dennoch bin ich immer wieder erstaunt, wie viele Golfer mit dem Stichwort „Golfen in Portugal“ nur die Algarveküste in Verbindung bringen. Dabei ist es für mich das lohnendere Reiseziel! Die Region ist geprägt von der Metropole Lissabon mit seinem typisch portugiesischen Ambiente, seiner unberührten Natur mit herrlichen Sandstränden oder den wilden Ufern des Atlantik und einer kulturellen Vielfalt, die seines Gleichen sucht. An vielen Orten kann man die Geschichte bis in die Römerzeit nachverfolgen oder Spuren der 700 jährigen Maurenherrschaft entdecken. Dankenswerterweise hat das Land nie seine Traditionen und Folklore abgelegt. Der Fado, die wichtigste Musikform Portugals, hat in den letzten Jahren eine wahre Renaissance erlebt. Die Region bietet sehr viel außerhalb der Golfplätze und den Golfhotels!

Anders als die klassischen (im Winter menschenleeren) Urlaubsregionen, ist die Region Lissabon kaum touristisch geprägt, man genießt hier die kulinarischen Genüsse aus dem Meer und den regionalen Weinbergen in authentischem, portugiesischem Flair. Genießen Sie einfach einmal die wärmende Sonne im November oder im März bei frisch gegrilltem Fisch und einem frischen, eiskalten „Vinho Verde“. Lufthansa sowie die portugiesische TAP (Star Alliance) fliegen allein von Frankfurt Lissabon ganzjährig täglich 10x an. In weniger als drei Stunden sind Sie in Ihrer Urlaubsregion. Ihr Hotel erreichen Sie in der Regel innerhalb von 30 Autominuten. Bei dem milden Klima spielt man hier auch im Winter Golf. Der Frühling beginnt bereits Ende Februar mit milden Temperaturen und erwachender Vegetation, die Hauptsaison beginnt am 1. März. Temperaturen um 25° sind Ende Februar keine Seltenheit.

. Ideal für Golfgruppen mit oder ohne Pro, um sich auf die neue Saison in Deutschland vorzubereiten. Und, die Golfplätze sind immer noch –‐ auch zu Spitzenzeiten –‐ moderat ausgelastet und die Preise sind noch nicht abgehoben! Golfarrangements von luxuriös bis preisbewusst lassen sich kombinieren mit Wein Events, Sightseeing, etc. Die Bandbreite ist groß. Die Region Lissabon verfügt über ca. 20 18–‐Loch Golfanlagen von internationalem Standard. Plätze wie Estoril Championship Course, OITAVOS Dunes, Quinta da Marinha, Penha Longa, Troia oder Praia del Rey rangieren unter den besten Europas. Die Golfregion rings um Lissabon teilt sich grundsätzlich in drei Bereiche. Nord, rings um Obidos – Praia del Rey, Süd, südlich Lissabon, in der Weinregion „Peninsula Setubal“ und West, westlich Lissabon rings um Cascais/Estoril. Auf den letzten Bereich möchte ich näher eingehen Ca. 25 km westlich von Lissabon an der portugiesischen Goldküste („Golfküste“) liegt das Städtchen Cascais, eines der wichtigsten Zentren für Kultur und Unterhaltung in Portugal.

Der ehemalige Fischerort Cascais hatte schon für Portugal als Seefahrernation strategische Bedeutung. Als westlichstem Ort vor Lissabon konnte hier bereits weit vor den Toren der Hauptstadt der Schiffsverkehr kontrolliert werden. Die vielen Befestigungsanlagen geben noch heute Zeugnis dieser Zeit. Ende des 19. Jahrhunderts verbrachte die königliche Familie regelmäßig den Sommer in Cascais, wodurch der Ort auch den Adel und gehobene Bürgerschichten anzog, deren Villen auch heute noch zu bewundern sind. Cascais ist heute eher bekannt für seine idyllischen Sandstrände, teils mitten in der Stadt, für seinen Cascais Costa de CaparicYachthafen aber auch für seine weltoffene Lebendigkeit und sein prickelndes Nachtleben.

Estoril, beliebter Badeort und bereits im 19. Jahrhundert Ziel der Adligen und Angehörigen des Königshauses. Während des II. Weltkrieges war Estoril Zufluchtsort vieler Könige und Aristokraten und Treffpunkt internationaler Agenten. Neben den zahlreichen prachtvollen Villen und Luxushotels, zeugen auch das Casino, die Rennstrecke und das reiche Kultur–‐ und Sportleben von einer blühenden Zeit. Die Region um Lissabon bietet alles, was man sich zu einem interessanten Golfurlaub wünscht. Neben Golfplätzen der Spitzenklasse bieten Lissabon sowie das nahe gelegene Sintra viel Kultur und Natur (im Nationalpark Sintra–‐Cascais). Auch kulinarisch bietet die Region viel; traditionelle portugiesische Küche mit einer Vielfalt an Genüssen aus dem Meer und die dazu passenden portugiesischen Weine, z.B. aus den angrenzenden DOC Anbaugebieten Colares und Carcavelos. Der Bereich Cascais/Estoril verfügt über sieben 18–‐Loch Golfanlagen von internationalem Standard. Dazu kommen noch diverse 9–‐Loch Plätze. OITAVOS Dunes, Penha Longa Championship Course, Estoril Championship Course, Quinta da Marinha, Quinta da Beloura, Belas Clube do Campo und der Lisbon Sports Club, einer der ältesten Golfclubs Portugals. Die 18–‐Loch Anlagen fordern alle ein HCP 28 für Herren und 36 für Damen (Ausnahmen sind möglich!). Es gelten die allgemein üblichen Etikette Regeln.

Ca. 4km westlich Cascais, direkt über den tosenden Wogen des Atlantik liegt OITAVOS Dunes, ein echter links Platz mit fantastischen Ausblicken auf das Meer und die Sintra Berge und mit der ständigen Konfrontation mit den Naturgewalten. Eröffnet in 2001 ist es wohl die Top Anlage der Region. Das 5–‐Sterne Golfhotel, THE OITAVOS und sein modernes Clubhaus bieten Luxus für höchste Ansprüche. Direkt daneben liegt die Quinta da Marinha, ca. 2km vom Ort Cascais entfernt. Die Anlage wurde kürzlich einer völligen Veränderung unterzogen und komplett umstrukturiert. Die anspruchsvolle Anlage mit herrlichen Ausblicken auf den Atlantik und äußerst fordernden Bahnen bietet Herausforderungen für alle Handicap Klassen. Das 5–‐Sterne Golfresort bietet äußerst interessante Golfarrangements. Zirka 5km Luftlinie in Richtung Sintra, am Fuße der Sintra Berge liegt Penha Longa Golf Resort. Eine weitere Luxusanlage mit einem 9–‐ und einem 18–‐Loch Championship Kurs, der in einer Naturpark ähnlichen Landschaft mit historischen Bauwerken eingebettet ist. Der Kurs ist bergig, landschaftlich einzigartig und äußerst anspruchsvoll. Das zugehörige 5–‐Sterne Hotel, der Ritz Carlton Gruppe bietet Erholung pur in luxuriösem Ambiente. In ca. 2km Entfernung liegt die Quinta da Beloura, eine Anlage der PESTANA Gruppe. Die Anlage ist umgeben von Villen, ist wenig hügelig und gut zu Fuß zu bewältigen. Ein relativ einfacher, aber interessanter Platz, der in den vergangenen Jahren unter seinem neuen Management viele Verbesserungen erfahren hat. Zum Golfplatz gehören zwei 4 Sterne Hotels, eines direkt am Golfplatz und damit etwas abseits und ruhig gelegen, das andere, ebenfalls ruhig gelegen am westlichen Stadtrand von Cascais mit Blick auf den Atlantik und ca. The OITAVOS Quinta da Marinha 1km von der Innenstadt Cascais entfernt. Direkt am Nordrand des Ortes Estoril liegt der Estoril Championship Kurs.

Der anspruchsvolle Kurs schmiegt sich in die hügelige Landschaft und bietet dem Golfer viel Abwechslung und Herausforderung. Als einer der ältesten Golfplätze Portugals wurde er bereits 1929 erstmals eröffnet. Vom ehrwürdigen Clubhaus hat man eine herrliche Aussicht über Estoril auf den Atlantik. Der 9–‐Loch Estoril „Blue Course“ sowie der Monsteiro auf Penha Longa können ohne Handicap Voraussetzung gespielt werden und sind durchaus interessante Alternativen für den „kleinen Golfhunger zwischendurch“. Das zum Platz gehörende *****Hotel Palacio, das einst als Drehort für Ian Flemings „James Bond – Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ diente, bietet ein exklusives, geschichtsträchtiges Ambiente.

Es ist sehr zentral aber ruhig inmitten des Ortes Estoril gelegen und bietet interessante Golfarrangements. 20 Autominuten von Cascais/Estoril in Richtung Lissabon entfernt liegt Lisbon Sports Club, einer der ältesten Golfclubs Portugals (1880), direkt neben Belas Clube de Campo. Die Anlage des Lisbon Sports Club mit seinem Clubhaus im kolonialen Stil vermittelt ein Flair von Tradition und Stil vergangener Zeiten. Dagegen ist Belas Clube de Campo ist ein relativ junger, moderner Platz aus dem Jahre 1997. Er ist großzügig auf einer Hügellandschaft angelegt, umgeben von einem schicken Wohngebiet. Alle erwähnten Plätze haben eines gemein, sie sind der frischen Meeresluft des Atlantik ausgesetzt. Sie sind deshalb auch im Sommer gut zu bespielen! Ich würde mich freuen, Ihren Golftrip in die Region Lissabon nach Ihren Wünschen zu organisieren. Da ich hier vor Ort in der Region bin, kann ich nicht nur die Reise optimal vorbereiten „Alles aus einer Hand“, sondern stehe auch für Sie zu Verfügung, wenn Sie an Ihrem Reiseziel sind. Als deutscher Reiseveranstalter biete ich Ihnen den gewohnten Service und Reise Sicherungsscheine eines deutschen Versicherers! Beste Grüße aus dem angenehm warmen Estoril. Herzlichst Karlheinz Nickel

Antworten Sie