Halloween, oder “All Hallows Evening” ist eine christliche Feier, die am 31. Oktober, auch bekannt als das Allerheiligenfest, stattfindet.

Die Gewohnheit, Kürbisse für Halloween aufzustellen, stammt aus Irland. Legende sagte, dass der Bösewicht Jack Oldfield dort lebte. Er fing den Teufel mit List auf und wollte ihn nur befreien, wenn er Jack O nicht mehr in die Quere kam. Nach Jacks Tod ging er wegen seiner Taten nicht in den Himmel, aber natürlich durfte Jack nicht zur Hölle fahren, weil er den Teufel betrogen hatte.

Halloween Fakten

1. Es wird angenommen, dass Halloween seit 6000 Jahren existiert.

2. Einige glauben, dass Halloween heidnische Wurzeln hat, während andere glauben, dass es vollständig von christlichen Wurzeln stammt.

3. Es war einmal, die Leute glaubten, dass die Eulen Hexen waren. Der Anruf einer Eule bedeutete, dass jemand sterben würde. Dies war ein beliebter Glaube im mittelalterlichen Europa.

4. Die Farben, die am Halloween am häufigsten vorkommen, sind schwarz und orange. Schwarz ist ein Symbol für Dunkelheit und Tod, während Orange ein Symbol für Ausdauer und Stärke ist, oft verbunden mit Herbst und Ernte.

5. Die Tradition, sich am Halloween-Abend in Kostümen zu verkleiden, geht auf die alten Kelten zurück. Sie glaubten, dass wenn sie sich als Geister und Dämonen verkleiden und sich mit den echten Geistern und Dämonen mischen würden, dann könnten durch die Straßen sicher laufen.

6. Harry Houdini, möglicherweise der berühmteste Magier, starb in der Halloween-Nacht 1926. Sein Tod war das Ergebnis von drei Magenschlägen, die die Blinddarmentzündung herbeiführten.

7. In Amerika wird mehr als doppelt so viel Schokolade für Halloween wie für Valentinstag verkauft.

8. Die Legende besagt, dass wenn du deine Klamotten von innen nach außen ziehst und an Halloween rückwärts läufst, dann um Mitternacht werdest du eine Hexe sehen.

LIC24 wünscht:

Antworten Sie