Hausgemachte Pfirsich und Kiwi Marmelade

By November 25, 2018Ohne Kategorie

Pfirsich und Kiwi Marmelade, ist ein außergewöhnliches Kombination und es lohnt sich mindestens 2-3 Gläser in Keller  für den kalte Winter zum  Aufbewahren.
Sehr einfach zu machen und vor allem ist es eine Delikatesse auf dem Fruchtstückstich.

Zutaten:

  • 1kg Pfirsiche
  • 800g Zucker
  • 3 große Kiwi’s
  • Zitronensaft von 1 Zitrone

Zubereitung:
Pfirsiche werden gut unter dem kalten Wasserstrahl gewaschen. Dann die Schale schälen und in gewünschte Stücke schneiden. Kiwi kann in etwa größere Stücke geschnitten werden. (z.B.: 5 cm)
Obstmischung in eine Schüssel, Zucker dazu, bedecken Sie diese mit einer Plastikfolie und lassen Sie es mindestens 4-5 Stunden stehen, damit sich der Zucker im Saft der Frucht auflösen kann. Kann auch über Nacht gelassen werden. Stellen Sie die Obstmischung für etwa 20 Minuten auf niedrige Hitze. Entfernen Sie den entstehenden Schaum und mischen Sie langsam, damit die Obststückchen ganz bleiben. Zum Schluss den Zitronensaft hinzufügen. Testen Sie die Konsistenz der Marmelade. Gießen Sie ein paar Tropfen auf einen kleinen Teller und wenn es härter sich, es ist auch fertig.
Abkühlen lassen und in sterilisierte Gläser umfüllen. Schließen Sie das Glas und drehen Sie es auf den Kopf. Vom 1 kg Pfirsiche machen Sie 1200 ml Marmelade, also ca. 2-3 kleine Gläser.

Guten Appetit!

Antworten Sie