Gefüllte Kopfsalatpäckchen auf italienischem Salat

Zubereitung
4 Portionen
1 Kopfsalat
100 g Ruccola
1 Bund Basilikum
1 Limette
100 g Pesto
250 g Ricotta

200 g Kirschtomaten
1 Avocado
20 g Pinienkerne
40 g Pecorino
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
1 TL brauner Zucker
Salz und Pfeffer

Kopfsalat, Ruccola und Basilikum putzen waschen und getrennt in der Salatschleuder trocken schleudern.
Limette abwaschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
Ricotta mit Pesto und Limettenabrieb verrühren.
12 große Kopfsalatblätter ausbreiten, dicke Mittelrippen herausschneiden. Die Ricottacreme auf den Blättern verteilen und zu Päckchen wickeln.
Kirschtomaten halbieren, Avocadofleisch würfeln.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
Limettensaft, Olivenöl und Zucker verrühren, Knoblauchzehe dazupressen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Restlichen Kopfsalat, Ruccola, Basilikumblätter, Tomaten und Avocado mit dem Dressing vermengen und auf Teller geben. Salatröllchen schräg halbieren dazu anrichten, mit Pinienkernen bestreuen und Pecorino frisch darüber hobeln.
Mit gerösteten Ciabatta servieren
Tipp: Wer es gern etwas schärfer mag, gibt noch eine fein geschnittene Chillischote in das Dressing

Kochen;Gefu,Kronenreibe

Antworten Sie