Ladies Captains Special: Strelasund

Ihr Golf&Wellnesshotel für erholsamen u. aktiven Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern

15 Ladies Captains die mit Ihrem Team am 8.LiC Birdie Cup teilnehmen, dürfen sich über einen Gutschein über  2 Übernachtungen, reichhaltiges Vitalfrühstück vom Buffet im Landgasthof „Frettwurst“ Golf unlimited auf der 36-Loch Golfanlage an 2 Tagen, Nutzung des Spa „StrelaMare“
(Zeitraum März, April, Juli, August und Oktober; nach Verfügbarkeit; Anreise von Sonntag bis Mittwoch)

Im grünen Herzen Vorpommerns, nahe den Hansestädten Stralsund und Greifswald und unweit der Ostinseln Rügen und Usedom, hat sich in nur etwas mehr als zehn Jahren der Golfpark Strelasund zu einer der ersten Adressen für Golfer entwickelt. Auf einem alten preußischen Landgut entstand Stück um Stück eines der Top-Resorts Norddeutschlands. Die gute Erreichbarkeit nahe der Autobahn A 20, die herrliche Umgebung und vor allem das umfangreiche Angebot des Golfresorts Strelasund haben sich herumgesprochen – und nicht nur in Deutschland. Zwanzig Prozent der Gäste kommen aus Schweden, nicht verwunderlich, denn dieser Landstrich gehörte einst zu Schwedisch-Pommern. Alle Gäste schätzen an diesem großzügig angelegten Resort, das seinen Namen vom nahegelegenen Strelasund ableitet, dem Ostseearm, der die Insel Rügen vom Festland trennt, die herrliche Ruhe im Dorf Kaschow abseits allen touristischen Trubels. Mittlerweile verfügt dieses Resort über zwei, von dem renommierten kanadischen Golfplatz-Architekten David Krause entworfenen 18-Loch-Meisterschaftsplätze, ein Wellnesshotel und einen Landgasthof.

Herzstück der Anlage sind natürlich die beiden Golfplätze, zwei unterschiedliche, aber gleichermaßen reizvolle wie für alle Spielstärken herausfordernde 36 Bahnen – zwei Mal 18 Löcher, die sich mit ihren Namen und im Erscheinungsbild im Laufe der Zeit immer mehr die Einzigartigkeit und den Abwechslungsreichtum der Landschaften von Mecklenburg-Vorpommern widerspiegeln. Die 18 Bahnen des Meisterschaftsplatzes Mecklenburg-Vorpommern (Par 72) tragen die Namen typischer Landesteile Mecklenburg-Vorpommerns (Rügen, Fischland-Darß-Zingst, Müritz etc.). So wird das Spielen des Platzes zu einer kleinen Reise durch das nordöstliche Bundesland zwischen Ostsee und Seenlandschaften. Die 18 Bahnen des Strelasund Inselcourse (Par 71) sind nach den Namen der Inseln und Halbinseln des Strelasundes (Hiddensee, Zudar, Greifswalder Oie etc.) benannt. So genießt man beim Spielen des Platzes eine kleine Kreuzfahrt durch den Strelasund. Nach der Runde kann man von der Terrasse des Clubhauses einen wunderschönen Blick auf den ersten Abschlag und auf das Inselgrün „Rügen“ des Mecklenburg-Vorpommern-Platzes werfen. Selbstverständlich gehört eine Driving Range mit großzügigen Übungsmöglichkeiten für das „kurze Spiel“ sowie eine Golfakademie unter Leistung eines PGA Professionals zum reichhaltigen Golfangebot.

Für Freunde der Ladies Captains und damit Begleitungen haben wir ein besonderes LiC Kennenlern Special.

Für die Begleitung und andere Golfer kostet das Arrangement 239,00 € im Standard DZ und 269,00 € im Standard EZ.

Verlängerungsnacht inklusive Golf  im DZ für 105 € und im EZ für 119,00

Der Golfpark Strelasund gehört zum Verbund der Marke HOTELS AUF DEM GOLFPLATZ mit 29 Hotels in vier Ländern – Deutschland, Österreich, Italien und Spanien.

Auch in diesem Jahr findet wieder die erfolgreiche Hotels auf dem Golfplatz Trophy statt, die am 6. Mai 2018 Station im Golfpark Strelasund Station macht. Alle Details sind auf der Webseite von Hotels auf dem Golfplatz zu finden.

Antworten Sie