Lempertz und Galerie Nagel Draxler präsentieren Heimo Zobernig

Lempertz Brüssel präsentiert in seinem wunderschönen Jugendstil-Saal in Kooperation mit der Galerie Nagel Draxler eine spektakuläre Einzelausstellung von Heimo Zobernig. Seine neuen Gitterbilder (grids) im Format 200 x 200 cm enthalten eine entfernte Referenz an Piet Mondrians Bild “New York City 1” von 1942. Während sich Mondrian an einem zweidimensionalen Stadtplan von New York orientierte, eröffnen Zobernigs Gemälde jedoch räumliche Perspektiven. In Schichten und mit expressivem Gestus aufgetragene Farbflächen werden von mit Tape vorgezogenen Gittern durchdrungen, womit der visuelle Effekt einer vielschichtigen Tiefe entsteht. Die von Zobernig an manchen Stellen verwendeten Technofarben schillern und changieren. Der starke Reiz dieser Bilder liegt im fulminanten Clash von formaler Strenge und abstrakter Improvisation.

Heimo Zobernig, (*1958, Mauthen, Kärnten) gilt als einer der wichtigsten und einflussreichsten europäischen Künstler der Gegenwart. In seinem über drei Jahrzehnte spannenden œuvre setzt er sich mit den künstlerischen Traditionen der Moderne auseinander. Zobernigs Bilder, Skulpturen und Installationen wurden in zahlreichen internationalen Ausstellungen präsentiert, darunter documenta X und documenta XI, Venedig Biennale 2001, MUMOK Wien, Kunsthalle Basel, K21 Düsseldorf, Tate St Ives, Museo Del Arte Reina Sofia Madrid, Kunsthaus Graz sowie Museum Ludwig Köln, um nur einige zu nennen. Im Jahr 2015 vertrat Heimo Zobernig Österreich auf der Biennale von Venedig.

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte Raphaël Sachsenberg: sachsenberg@lempertz.com.

Einladung zur Eröffnung
Heimo Zobernig – Solo Exhibition
In Zusammenarbeit mit der Galerie Nagel Draxler

Donnerstag, 8. Februar 2018 ab 18 Uhr
in Anwesenheit des Künstlers.
Mit anschließendem Dreiländerbuffet (Belgien, Deutschland, Österreich).

RSVP

Lempertz S.A.
Grote Hertstraat 6, Rue du Grand Cerf
Brussel 1000 Bruxelles
T +32 251405-86
F +32 251148-24
brussel@lempertz.com
Öffnungszeiten
Montag – Freitag, 10 – 17.30 Uhr

 

Antworten Sie