Martina Eberl
Golf-Professional und Inhaberin der „Martina Eberl Golfakademie

Chronologie des Golfer-Lebens
1987 Erster Kontakt mit Golf durch meine Großeltern
1997 Berufung in die Nationalmannschaft Mädchen
1998 – 2002 Berufung in die Nationalmannschaft Damen
1998 Vize-WeltmeisterMannschaft
2000 Europameister Einzel
2002 Ranglistenplatz 1 Damen Europa mit HCP +4
2003 Wechsel ins Profilager, Erspielen der Tourkarte
2007 1. Sieg in Spanien
2008 2. Sieg in Italien, 3. Sieg in Dänemark
Order of Merit: 3. Platz in Europa
Nummer 1 im Deutschen Damen Profigolf

Wissenswertes über Martina Eberl

Der Startschuss für meine Überlegungen zum Profisport und sicher eines der Highlights meiner Karriere war die Vizeweltmeisterschaft 1998.
Jeder Sieg auf der Tour bedeutet mir extrem viel. Genauso haben mich jedoch Turnier-Niederlagen für meinen Sport, aber auch für mein späteres Leben, wichtige Erfahrungen sammeln lassen.

Ein Comeback auf der Tour ist nicht geplant und möchte ich auch nicht in Erwägung ziehen.

Dem Golfsport bleibe ich jedoch immer verbunden. Meine Experten-Tätigkeiten ließen mich Er- fahrungen auf der anderen Seite des Golfens sammeln – dem Kommentieren, bzw. dem Moderieren. Es macht mir Freude über meinen und andere Sportarten zu reden, dem Publikum Situationen zu erklären und ihnen u.a. „meinen Sport“ näher zu bringen.
Manchmal finde ich trotz allem noch Zeit, für wohltätige Zwecke Golf zu spielen. Mit meiner Anwesenheit Menschen zu helfen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, bereitet mir große Freude!

Erfahre mehr über Martine Eberl Golfakademie

Antworten Sie