Prelovee – Blick hinter die Kulissen

rosa,Mantel,Handtasche

Wenn Leidenschaft zur Profession wird – Münchner Start-up blickt auf ein spannendes erstes Jahr zurück

Die eigene Leidenschaft für Secondhand zum Beruf machen und damit auch noch erfolgreich sein – Stephanie Neumann, Gründerin und Geschäftsführerin der Prelovee GmbH, hat sich diesen Traum erfüllt und blickt mittlerweile auf ein spannendes und ereignisreiches erstes Geschäftsjahr zurück.

Klares Ziel von Anfang an war es, Modesüchtigen und Secondhandliebhabern einen schnellen und unkomplizierten Zugang zu Vintage Fashion ermöglichen – und das mittels einer Suchmaschine für Secondhandmode. Dabei ist der Name Prelovee – das Wortspiel aus „schon einmal geliebt“ – mehr als nur ein Markenname. Vielmehr ist er ein Statement, das für die Liebe zu Mode sowie den Wert und Stil von Garderobe steht. Und diese Überzeugung demonstriert das Unternehmen konsequent.

Viel passiert ist im ersten Jahr. Kontinuierlich wurde die Plattform ausgebaut, so dass sich heute über 1 Million ausgewählte Modelle von über 1.500 Marken aus den Bereichen Bekleidung, Taschen, Accessoires, Schmuck, aber auch Kinder- und Babymode im Portfolio Prelovee finden – Tendenz steigend. Zudem wurde die Führungsmannschaft erweitert. Im Herbst 2016 stieg mit Swantje Kahl eine ausgewiesene Marketingexpertin ins Unternehmen ein, die seitdem gemeinsam mit Stephanie Neumann die Geschicke des Start-ups steuert.

Frauen und Start-ups – eine immer noch ungewöhnliche Beziehung

Auch im Jahr 2017 gehört die Kombination von Frauen und Start-ups noch nicht zur Tagesordnung. Erst im letzten Sommer stellte eine Studie der Universität Hohenheim fest, dass beispielsweise in der Gründerhochburg Berlin innerhalb eines Jahres rund 3.000 Tech-Startups aus dem Boden schießen, der Frauenanteil dabei aber bei lediglich 9 Prozent liege. Die Studie kommt weiterhin zu der These, dass in Deutschland pro Jahr rund 60.000 Unternehmen mehr entstehen könnten, wenn denn mehr Frauen gründen würden. Mit der Gründung von Prelovee tragen Neumann und Kahl dazu bei, dieses Missverhältnis ein wenig gerade zu rücken.

Ambitioniert und engagiert

Das Besondere am Führungsteam von Prelovee ist, dass die beiden Gründerinnen bereits seit langer Zeit befreundet sind. Beide lernten sich während des gemeinsamen Studiums in International Management im bayerischen Deggendorf kennen. Mit Prelovee verfolgen sie ihre gemeinsame Idee und Vision, die Plattform als führende Suchmaschine für Secondhand Mode fest in den Köpfen onlineaffiner Kunden zu verankern. Hierfür haben die beiden aufstrebenden Unternehmerinnen ein junges, hochqualifiziertes Team ausgewählter Programmierer und Redakteure um sich versammelt, das es den beiden Gründerinnen ermöglicht, Prelovee exakt nach den eigenen Ideen zu gestalten und immer weiter auszubauen. Durch dieses eigene Team ist garantiert, zu jeder Zeit den besten Service für die Nutzer der Suchmaschine bieten zu können. „Zwei ambitionierte junge Frauen, die sich mit einem technisch basierten Business selbstständig gemacht haben – das ist für viele neu und untypisch. Uns ist es daher wichtig zu unterstreichen, dass wir die Experten für dieses Thema sind und bei uns alles aus einer Hand kommt. Und was gibt es großartigeres als seine Leidenschaft zur Profession zu machen?“, so Stephanie Neumann.

Den Blick konsequent nach vorn

Stillstand gehört indes nicht zum Repertoire der beiden Unternehmerinnen. Stets ist das Team auf der Suche nach Möglichkeiten, die Suchmaschine weiterzuentwickeln und einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Hierbei setzt man nicht zuletzt auf das Thema Social Media. So konnten in den letzten Monaten spannende Partnerschaften mit zielgruppenrelevanten SocialInfluencern geschlossen werden, die als Botschafter für Prelovee fungieren. Auch das eigene Online-Journal wurde konsequent weiterentwickelt und spiegelt durch die Integration neuer Rubriken wie beispielsweise den „Fake Check“ wider, dass hinter Prelovee wahre Experten in Sachen Secondhand stehen. Vor diesem Hintergrund ist es auch nicht verwunderlich, dass sich das ambitionierte Team in seinem neuesten Projekt einem eigenen Buch widmet, das allerhand Wissenswertes und viele Tipps rund um das Thema Vintage Fashion bündelt. Nicht zu vergessen ist, dass Prelovee unlängst neue Büroräume in der Maximilianstraße bezogen hat und hier nun die kreative Schaltzentrale des jungen Unternehmens aufbaut.

Finde Deine Vintage Stück auf Prelovee!

Antworten Sie