Rettichsalat mit Lachs-Gurken Röllchen

4 Portionen
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
1 Bund Radieschen
1 Rettich ca. 300 g
2 kleine Salatgurken
400 g Geräucherter Lachs
200 g Frischkäse

 

Zutaten Dressing
4 EL Weißweinessig
1 TL Senf
1 EL Meerrettich, gerieben
1 TL Ahornsirup
6 EL Rapsöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Radieschen und Rettich mit der Trommelreibe TRANSFORMA in hauchdünne Scheiben schneiden. Dressingzutaten verrühren, darüber geben und ziehen lassen.
Frischkäse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Gurken ebenfalls mit der Trommelreibe TRANSFORMA in dünne Scheiben schneiden, auf Klarsichtfolie überlappend ein Rechteck legen. Geräucherten Lachs auflegen, abgeschmeckten Frischkäse aufstreichen und einrollen. Die Folie fest verschließen und mindestens 30 Minuten kalt stellen.
Restliche Gurken zum Salat geben und gut vermengen.
Gurken-Lachsröllchen in etwa 3 cm lange Stücke schneiden und zusammen mit dem Rettichsalat auf einem Teller anrichten.
Tipp: Legen sie die Röllchen vor dem aufschneiden für 15 Minuten in den Gefrierschrank. So gibt es mit einem scharfen Messer geschnitten, ein schönes Schnittbild.

Kochen;Gefu,Kronenreibe

Hier geht`s zum Partner

Antworten Sie