Rheingau Gourmet & Wein Festival 2018

LiCard Userinnen erhalten auf nachstehende Events einen Nachlass (nach Verfügbarkeit)

Andreas Döllerer: Genusswelten
Schlumberger / Weingut Bürklin-Wolf / Weingut Molitor / Weingut Müller-Catoir / Weingut Gesellmann / Weingut Paul Achs / Etter
Vor den Toren Salzburgs bietet Andreas Döllerer (Genusswelten, Golling) seinen Gästen Hochkultur auf dem Teller. Mit seiner „Cuisine Alpine“ und regionalen Zutaten aus den Bergen, Tälern, Almen und Flüssen hat er sich in der Spitze aller Restaurantführer platziert. Ausgezeichnet wurde er mit der „Trophée Gourmet“ für kreative Küche, als „Koch des Jahres“ (Gault Millau) und als „Gastronom des Jahres“ (Falstaff). Der Restaurantführer „A la carte“ kürte ihn zum dritten Mal in Folge als „Bestes Restaurant in Österreich“, Falstaff vergibt an ihn die Höchstwertung mit 99 Punkten. Beim Wettbewerb „AUSTRIA’S 50 Best Chefs 2017“ belegt er dicht hinter dem Sieger Heinz Reitbauer Platz 2. Nach dem Aperitif am Tisch mit Schlumberger DOM Rosé 2013 präsentieren die Winzer persönlich ihre großen Weißweine: Bettina Bürklin-von Guradze (Weingut Bürklin-Wolf) zeigt Forster Riesling trocken und Wachenheimer Riesling trocken, Markus Molitor 2009 Bernkasteler Lay Riesling Auslese** trocken und 2015 Ürziger Würzgarten Riesling Kabinett feinherb, Kellermeister Martin Franzen vom Weingut Müller-Catoir präsentiert 2015 Haardter Bürgergarten Riesling VDP.Erste Lage trocken und 2015 Haardter Herzog Rieslaner Beerenauslese VDP. Erste Lage edelsüß. Es folgen zwei der TOP-Weingüter Österreichs mit ihren Rotwein-Spezialitäten: Familie Gesellmann 2013 Bela Rex und 2013 Blaufränkisch Hochberg sowie Paul Achs 2015 Pinot Noir und 2015 Ungerberg. Digestif: Etter, Williams Birne.
Moderation: Alexander Koblinger, Master-Sommelier und sechsfacher „Sommelier des Jahres“ in Österreich
26. Februar 2018   Dinner 19:30 Uhr
Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

250,00 Euro        LiCard Preis 195,00 Euro

Gala Dinner ISRAEL – Deutschland
6 israelische Weingüter – 6 deutsche Weingüter (Twins)
Gal Ben Moshe Champagne Taittinger Weingut S.A. Prüm – Recanati-Winery/
Weingut Kaufmann – Seahorse-Winery / Weingut Eymann – Somek Winery /Weingut Prinz Salm – Tulip Winery / Weingut Selbach-Oster – Tzora Winery / Weingut Schloss Westerhaus – Yatir Winery / Lustau
Gal Ben Moshe (GLASS, Berlin), 1985 in Israel geboren, begann seine Karriere in Tel Aviv in den Gourmetrestaurants Tazza d’Oro / Mul-Yam / Orca und im Hotel Montefior, bevor er internationale Erfahrungen in London sammelte (The Berkeley / Maze, Gordon Ramsey / Hibiscus). Dann ging er als Souschef nach Chicago zu einem der weltbesten Köche, zu Grant Achatz (Alinea). 2012 eröffnete er sein eigenes Restaurant GLASS in Berlin. Seine Küche ist phantasievoll und kreativ, aromastark, faszinierend. Gal Ben Moshe war bereits 2017 beim Festival dabei und hat ein grandioses Dinner gekocht, – unsere Gäste waren begeistert. Er ist der ideale Partner, um ein Gourmetmenü– nach dem Aperitif mit Champagne TAITTINGER Brut – mit großen Weinen aus Israel, dem ältesten Weinbauland der Erde, zu verbinden. Noah war zwar der erste namentlich erwähnte Winzer der Welt, aber erst Ende des 19. Jahrhunderts begann die Familie Rothschild in Israel mit der Produktion von Qualitätsweinen. Inzwischen ist Israel eines der dynamischsten Weinbauländer der Welt. Es gibt Partnerschaften zwischen israelischen und deutschen Winzern:
TWINS. Mit Hilfe von René Salzman haben wir diese jeweiligen Twins zum ISRAEL DINNER eingeladen. Genießen Sie eine spannende Weinreise durch Israel zu den vulkanischen Golanhöhen, ins kalkstein-geprägte Obere Galiläa, ins judäische Bergland und in die Wüste Negev. Aus den verschiedenen Regionen Israels und Deutschlands werden Weiß- und Rotweine der besten Weingüter des Landes präsentiert: S.A. Prüm, Mosel (Wehlen Sonnenuhr,2014 Alte Reben GG) – Recanati-Winery (Marselan 2013) / Kaufmann, Rheingau (2015 Tell Riesling trocken) – Seahorse-Winery (Antoine 2012) / Eymann, Pfalz (2016 Ménage á trois) – Somek Winery (Carignan 2012) /Prinz Salm, Nahe (2007 Johannisberg Wallhausen Riesling Auslese) – Tulip Winery (Espero 2015) / Selbach-Oster, Mosel (2007 Graacher Domprobst Riesling Spätlese) – Tzora Winery (Shoresh 2015) / Schloss Westerhaus, Rheinhessen (2015 Weisser Burgunder trocken Reserve) – Yatir Winery (Yatir Forest 2013). Digestif: Lustau Solera Gran Reserva.
Moderation: Romana Echensperger, Master of Wine
2.Februar 2018  Dinner  19:30 Uhr
Kronenschlösschen.Eltville-Hattenheim

210,00 Euro   LiCard Preis 190,00 Euro

Bei der Buchung bitte das Kennwort „ Ladies international Card“ nennen.

Buchungen unter:  info@kronenschloesschen.de oder 06723 640

Antworten Sie