Golfconcierge Golfspielvarianten

Schlägerraub ist ein Wettspiel mit voller Vorgabe gegen Par, bei dem man zusätzlich seine Schläger „geraubt“ bekommt.
Erreicht man das Netto Par an einem Loch nicht, muss man einen seiner Schläger umgekehrt ins Bag stellen und darf den Schläger bis zum Ende des Spiels nicht mehr benutzen.
Es kann durchaus passieren, dass bei Loch 15 ein Spieler keinen seiner Schläger mehr benutzen darf und damit sein Spiel aufgeben muss.

Eine spaßige Variante auch für Anfänger..

 

 

Antworten Sie