Schlaf & Schlafstörungen

By November 4, 2018Beauty & Health

Wir verbringen ungefähr 8 Stunden pro Tag, 56 Stunden pro Woche, 240 Stunden pro Monat und 2.920 Stunden im Jahr schlafen. Es scheint so, dass wir fast ein Drittel unseres Lebens absolut nichts zu tun. Es klingt lustig aber tut Schlaf wirklich nichts? Unsere Augen sind geschlossen, unsere Muskeln sind entspannt.
Die Atmung ist regelmäßig und wir reagieren nicht auf Licht oder Geräusche. Wenn du dich jedoch anschaust, was im Gehirn passiert, wirst du eine ganz andere Situation finden – das Gehirn ist sehr aktiv!

Warum schlafen wir trotzdem?

Es scheint eine große Zeitverschwendung zu sein. Denk an alles, was du hättest tun können, wenn du nicht geschlafen hättest. Jedoch ist der Schlaf notwendig. Es gibt eine anhaltende Debatte darüber, warum wir schlafen.

Niemand weiß genau, warum wir schlafen, aber es gibt zwei grundlegende Theorien:
1. Der Schlaf hat eine beruhigende Funktion.
2. Der Schlaf hat eine adaptive Funktion.

Schlaftipps

7-8 Stunden Schlaf pro Nacht
Spezialisten sagen, dass Zwischen Schlaf und Geisteszustand eine sehr starke Bindung ist. Die Qualität des Schlafes beeinflusst den mentalen Zustand und der mentale Zustand kann den Schlaf beeinflussen. Psychologen sagen, dass ein Erwachsener 7-8 Stunden Schlaf pro Nacht braucht, und das Auftreten von Träumen ist ein Zeichen dafür, dass der Schlaf tiefgründig und erholsam ist.

Bequemer Pyjama
Stell dir sicher, dass dein Pyjama bequem ist. Enge und unbequeme Pyjama werden deinen Schlaf stören.

Stress vor dem Schlafengehen vermeiden
Vor dem Schlafengehen versuch etwas Ruhe zu bekommen, vielleicht einen heißen Kamile Tee trinken. Mit eingeschaltetem Fernseher einzuschlafen, ist nicht die beste Idee.

Spät in der Nacht zu essen ist Tabu
Du muss mindestens zwei Stunden vor ins Bett gehen nichts essen, damit der Körper entspannen kann.
Späte Mahlzeiten in der Nacht stören dein Schlaf. . Mahlzeiten, die spät in der Nacht serviert werden, können auch Verdauungsstörungen verursachen.

Stell dir sicher, dass deine Schlafzimmer eine Oase der Ruhe ist.
Ein bequemes Bett bzw. Matratze, sowie übermäßiger Lärm, Licht oder Hitze, kann die Qualität des Schlafes dramatisch beeinflussen. Entferne alle diese Faktoren, um ruhig schlafen zu können.

Berühmte Rede über Schlaf

“Schlaf ist besser als Medizin.”  (Britisches Sprichwort)

“Der Beginn der Gesundheit ist Schlaf.”  (Irisches Sprichwort)

“Im Schlaf sind wir alle gleich.”  (Spanisches Sprichwort)

Antworten Sie