Sunningdale Zweier

By April 10, 2017Golfconcierge
Golfconcierge Golfspielvarianten

Der Sunningdale Zweier wird als offenes Wettspiel, d.h. ohne Vorgabe ausgetragen. Der Spieler bzw. das Team das an einem Loch die niedrigste Bruttoschlagzahl hat, gewinnt das Loch. Der Spieler bzw. das Team , das mit mehr als zwei Löchern im Rückstand ist erhält einen zusätzlichen Schlag beim nächsten Loch zugestanden. Bei jedem weiteren verlorenen Loch erhält der zurückliegende bzw. das zurückliegende Team einen weiteren Zusatzschlag, bis er bzw. sie ein Loch gewinnen, dann verfallen alle Extraschläge.

Die Teams sollten möglichst eine nicht zu hohe Vorgabendifferenz haben.

Antworten Sie