The Chedi- Andermatt, Switzerland

By April 10, 2017Golfreisewelten

THE CHEDI ANDERMATT
WILLKOMMEN IM BESTEN FÜNF-STERNE-DELUXE-HOTEL DER SCHWEIZ

Alpin, asiatisch, anders.

THE CHEDI ANDERMATT verführt und berührt mit seinem Anderssein, dem ungewohnten Miteinander von alpinem Chic und asiatischem Ausdruck. Formvollendete Harmonie, wie sie wohl nur einem Stararchitekten wie Jean-Michel Gathy gelingen kann. Ein Ort, der seine Handschrift trägt. Mitten im Herzen der Schweizer Alpen, auf 1’447 Metern über Meer, verzaubert ein Fünf-Sterne-Deluxe-Hotel seine Gäste mit 123 eleganten Zimmern und Suiten, acht ausgezeichneten Restaurants und Bars, einem modernen Health Club und einem Wellnessbereich, der in der Schweiz wohl einzigartig ist, eine Oase der Ruhe und Entspannung – auf 2’400 Quadratmetern.

The Chedi Andermatt bietet Einblicke in eine andere Welt und Ausblicke auf ein unvergleichliches Stück Schweiz.

The Chedi Andermatt Schweiz
Deluxe Room
klausenpass

Ankommen

143 wunderschöne Lampen aus reinem Glas sowie die 35 Meter lange Theke begrüssen die Gäste mit asiatischer Wärme und architektonischer Grosszügigkeit, die sich durch das ganze Fünf-Sterne-Deluxe-Hotel zieht. Wie in Asien werden die Gäste mit einem wohlriechenden Tee und warmen Erfrischungstüchern willkommen geheissen. Gemeinsam kommt man an, ohne Hektik. Zu diesem speziellen The Chedi-Lebensgefühl trägt die gelungene Mischung aus Tradition und Natur bei, die ihren Ausdruck in der konsequenten Verwendung von Materialien aus der Region wiederfindet. Stararchitekt Jean-Michel Gathy der Denniston International Architects and Planners Ltd. aus Kuala Lumpur verkörpert mit seiner Innenarchitektur Warmherzigkeit und Offenheit, eine Vertrautheit, die sich durch sich wiederholende Designelemente einstellt. Dazu zählen symmetrische Linien, die Zahl 35 und natürlich die unzähligen Kamine, die The Chedi Andermatt zweifellos eine Einmaligkeit verleihen.

Bis zum Himmel und noch weiter träumen

Geträumt wird in 123 exklusiven Zimmern und Suiten, die in den atemberaubenden Gemsstock- und Furka-Suiten ihre Vollendung finden. Dunkles Holz, weiche Ledersessel und -sofas sowie Panoramafenster, die die Andermatter Berglandschaft gekonnt in die stilvollen Räumlichkeiten integrieren, charakterisieren die bemerkenswerte Innenarchitektur des Hauses. Jedes Zimmer verfügt über einen eigenen Kamin, raffiniert positioniert, so dass er in den Deluxe- und Grand-Deluxe-Zimmern sowohl von der Terrasse als auch vom Zimmer aus genossen werden kann. In den Suiten dient der Kamin als gekonnt platzierter, stilvoller Raumteiler von Wohn- und Schlafbereich. Weiche Kaschmirdecken sorgen für gemütliches Verweilen und runden das Kamin-Erlebnis ab. Wandmalereien, unter anderem im Stile des europäischen Meisters Peter Paul Rubens aus dem 17. Jahrhundert, und Holzvertäfelungen mit eingelassenen Bronzelampen hinter dem Bett lassen einzigartige Blickpunkte entstehen. Für erholsamen Schlaf betten sich die Gäste auf exklusiven Hästens- Betten, die für sanfte Träume und eine angenehme Nachtruhe sorgen. Ein Besuch des The Chedi Andermatt lohnt sich aber auch nur schon für die einzigartig luxuriösen Bäder. Grosse Badewannen, beheizbare Natursteinböden und separate Regenduschen sind nur einige nennenswerte Highlights. Die Türen zu den grosszügigen Badezimmern lassen sich variabel verschliessen, so dass die Gäste den Raum optisch vergrössern oder ihre Privatsphäre im Bad wahren können. Und alle Geniesser, die das Fünf-Sterne-Deluxe-Hotel bereits schon kennen, wissen: Der einmalig kuschelige The Chedi Andermatt Bademantel befindet sich rechts im Schrank!

japanese bar
Lobby
The Chedi Andermatt SChweiz

The Spa

2’400 Quadratmeter bieten den Gästen ein ganzheitliches Spa- und Health-Konzept, das seinesgleichen sucht. Bereits wurde The Chedi Andermatt für diesen wirklich besonderen Ort unter anderem von Condé Nast Traveller UK mit einem Spa Award 2015 in der Kategorie «The Most Indulgent Spa» und dem Gala Spa Award 2015 in der Kategorie «Luxury Hotel City/Resort» ausgezeichnet. The Spa begeistert die Gäste mit einer grosszügigen Bäder- und Saunalandschaft, einer Relaxation Lounge sowie fein abgestimmten fernöstlichen Treatments internationaler Therapeuten, zelebriert in zehn wunderbaren Deluxe-Spa-Suiten – zwei davon sind «Couple Treament»-Suiten.

Acht Ma(h)l verführt werden

Die Kulinarik in The Chedi Andermatt ist ein gastronomisches Statement und bietet den Gästen die Möglichkeit, aus acht feinsten Angeboten zu wählen.

The Restaurant

In “The Restaurant” verführen vier Atelierküchen mit asiatischen und europäischen Gerichten, die direkt vor den Augen der Gäste zubereitet werden. Einzigartig in den Schweizer Alpen ist The Japanese, das Geniessern authentische japanische Köstlichkeiten an der Sushi- und Sashimi-Bar sowie am Tempura- und Teppanyaki-Counter (ab Juni 2016) bietet. Für beide von GaultMillau mit 15 Punkten ausgezeichnete Restaurants zeichnet Executive Chef Dietmar Sawyere verantwortlich. Besonders genussvoll lässt man den Abend in The Wine & Cigar Library ausklingen, inspiriert von ausgelesener Literatur oder kostbaren Bildbänden. The Bar and Living Room verkörpert einen idealen Après-Ski-Treffpunkt, während in The Lobby, in The Courtyard sowie an der Poolbar The Pool kleine kulinarische Köstlichkeiten genossen werden.

The Chedi Andermatt

Das Hotel The Chedi bietet noch viel mehr, schauen Sie sich die Homepage hier an.

Antworten Sie