Zubereitung

ZUTATEN

Für ca. 2 Personen

2 Gourmetfleisch US Beef Rumpsteak a 300gr

Folienkartoffel
2 große, mehlige Kartoffeln
2 TL Rapsöl
Gourmetfleisch BBQ „Fleur de Sel“
Je nach Geschmack: etwas Kümmel

Cole Slaw
½ Weißkohl
1 Karotte
1 kleine Zwiebel
100gr. Mayonnaise
40gr Schlagsahne oder Creme Fraiche
1 EL Weißweinessig
2 EL Zucker
1 TL Zitronensaft

Smoky Chili Sour Cream
3 EL Quark
3 EL Creme Fraiche
3 EL Sauerrahm
3 EL Maynonnaise
3 EL Gourmetfleisch BBQ „Smoky Chili“

  1. US Rumpsteak: Das Fleisch ca. 1h vor der Zubereitung nehmen aus der Kühlung nehmen, auspacken, trockentupfen und auf Zimmertemperatur bringen.
  2. Das Grill-Setup für eine direkte und indirekte Hitzezone präparieren. Die direkte Hitzezone voll aufheizen (ca. 300 Grad).
  3. Das Fleisch beidseitig mit Gourmetfleisch BBQ „Fleur de Sel“ bestreuen und leicht einmassieren.
  4. Von jeder Seite 2.5 – 3 Minuten scharf anbraten. Für ein typisches „Branding“ dabei zu Mitte der Zeit um 90° drehen.
  5. Anschließend auf die indirekte Hitzezone legen und auf eine Kerntemperatur von 54°C ziehen lassen. Vom Grill nehmen und noch 1 Minute ruhen lassen.
  6. Folienkartoffel: Die Kartoffeln „bissfest“ vorkochen und anschließend jede auf einen Bogen Alufolie legen, wobei die glänzende Seite nach innen zeigt.
  7. Mit einem TL Rapsöl beträufeln, mit Salz und ggf. Kümmel bestreuen und fest in die Alufolie wickeln.
  8. Direkt nach dem Anzünden des Grills in der indirekten Hitzezone platzieren – die Kartoffeln brauchen ca. 20 Minuten bis sie gar sind.
  9. Die Kartoffeln kurz vor dem Steak vom Grill nehmen, der Länge nach halbieren und mit der Smoky Chili Sour Cream füllen.
  10. Cole Slaw: Vom Weißkohl den Strunk entfernen und den Kohl anschließend fein hobeln. Die Karotte schälen und ebenfalls hobeln.
  11. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen. Vor dem Servieren mindestens
    2, besser 4 Stunden durchziehen lassen und nochmals abschmecken.
  12. Smoky Chili Sour Cream: Alle Zutaten, außer den Peperoni, in eine Schüssel geben und gut verrühren. Je nach persönlichem
    Geschmack mit Spiceworld „Kalifornischem Knoblauchgranulat“ abschmecken.
  13. Nachdem die Folienkartoffel mit der Sour Cream gefüllt ist, mit den klein gewürfelten Peperoni garnieren.
  14. Das Fleisch im Ganzen oder in Tranchen geschnitten gemeinsam mit den Beilagen servieren.
Logo,Fleisch,Essen

Unser LiCard Partner berät Sie gerne. Rufen Sie einfach kostenfrei an:
0800 / 6 97 83 25.
www.gourmetfleisch.de

Antworten Sie